Shambhala Wilderness Schule Logo www.wilderness.at

Erde, Wasser, Feuer, Luft ... ein Tanz!

"Just as the ancients danced to call upon the spirits in nature, we too can dance to find the spirits within ourselves that have been long buried and forgotten."
~ Anna Halprin

Wenn wir hinausschauen in die natürliche Welt in diesem frühen Jahr, finden wir pure Bewegungsenergie: im Sprießen der ersten Blätter und Frühlingsblumen, im Schmelzen der Schneefelder auf den Bergen, im Spiel der Eichhörnchen in den Bäumen ... Ein Tanz, der den Wesenskern jedes Dings lebendig macht und uns durch die zyklischen Übergänge des Jahres bewegt.

Es gibt alle Arten von Beziehung zwischen dem, was wir in uns selbst und dem was wir in der Natur erleben und diese Verbindung zu bewegen schafft etwas Ganzes, Heiles und Wildes. Ein Tanz an der Schwelle unseres Körpers zu den Pflanzen und Tieren, zu Erde, Wind, Wasser und Feuer.

Dabei spielt es keine Rolle ob du die richtigen Schritte beherrschst, wie schnell du dich drehst oder wie impulsiv sich deine Arme und Beine bewegen – wild ist dein Tanz, wenn er dem namenlosen Kern, dem unbewohnten Teil des Landes deiner Seele einen – deinen – Körper gibt.

Es grüßen euch,

Alfred, Claudia, Gabriele & Sarah
im Namen der Shambhala Wilderness Schule

  • Welcher ursprüngliche Impuls bringt dich in Bewegung?
  • Welche vitale Kraft der wilden Natur in Dir möchte gelebt werden?
  • Wie bewegt dich die Wildnis um dich?
  • Welche Mythen und Geschichten tauchen auf in der Beziehung deines Körpers zum Erdenkörper?

In diesem Workshop erforschen wir die Verbindung initiatorischer Wildernessarbeit mit der kreativen Ausdruckskraft in Bewegung.

Leitung: Gabriele Höfinger & Alfred Kwasny

Details & Anmeldung

Frühling – Kraft des Ostschilds
Trancetanz, Trancehaltungen, Metamorphosen – Wandlung

Siehe, ich ward Stein und stand als Pflanze auf, starb als Pflanze und nahm dann als Tier den Lauf, starb als Tier und wurde Mensch… (Rumi)

Termin: Fr. 27. März (18.00 Uhr) bis So. 29. März 2020 (16.00 Uhr) | Leitung: Susanne Jarausch & Claudia R. Pichl | Ort: Die Lichtung, NÖ/Waldviertel

Details & Anmeldung

Wir sind gekommen, um getanzt zu werden

Wir sind gekommen um getanzt zu werden
Nicht den hübschen Tanz
Nicht den hübschen hübschen sieh mich nimm mich Tanz
Sondern den mit-den-Klauen-zurück-in-den-Bauch
des-heiligen-sinnlichen Tieres Tanz
Der alles aus den Angeln hebt, 
Den lass die Katze aus dem Sack Tanz
Den halte den kostbaren Augenblick in den Flächen 
Der Hände und Füße Tanz.
Wir sind gekommen, um getanzt zu werden
Nicht den tauben tölpeligen wackel mit dem Arsch für ihn Tanz
Sondern den wring die Trauer aus unserer Haut Tanz
Den schubs die Laus von der Leber Tanz
Den schlag aus unseren Schultern
die Entschuldigung dass wir da sind Tanz
Wir sind gekommen, um getanzt zu werden
(Jewel Mathieson: This Dance, 2003)

We proudly present: Alfred Kwasny

Alfred, warum bietest du für Jugendliche und junge Erwachsene inititiatorische Wandlungsreisen nach Istrien an? Was macht ihr da und was nicht? Und erzähl uns über deinen Tanz in der Wilderness...!

 

Zum Interview

Noch mehr Juice:

12 Stunden Solo

Einen ganzen Tag, von Sonnenauf- bis Untergang verbringst du alleine über der Schwelle in der Natur: du verabschiedest dich von Altem, das dich auf deinem Weg hindert und rufst auf deine Art das Neue für dein Leben rein. Gut vor oder nach einer Visionssuche.

Termin: Fr. 17. April bis So. 19. April | Leitung: Gabriele Höfinger & Sarah Mitternacht | Ort: Hütte in Annaberg/NÖ

Infos & Anmeldung

Sommer – Kraft des Südschilds

Vorschau Tanz im Sommer
Der Sommer ist die Jahreszeit der Fülle. Wir laden unsere Sinne ein, sich in diese Fülle hinein auszudehnen: Die äußeren Sinne ebenso wie die inneren Sinne dürfen ausprobieren, neugierig erforschen, lieben und auswählen… Mit Live-Musik!

Termin: wurde geändert! Fr. 3. Juli (18.00 Uhr) bis So. 5. Juli 2020 (16.00 Uhr) | Leitung: Claudia R. Pichl | Ort: Haarberghof, Burgenland

Infos & Anmeldung

Shambhala Wilderness Schule

Claudia R. Pichl
+43 699 14981405
 info@claudiapichl.at
www.wilderness.at

Fotos: © Shambhala Wilderness Schule, Helivideo/AdobeStock

MailerLite